Mittwoch, 8. April 2015

beauty is where you find it- küchengeschichten


hallo alle miteinander,

bin etwas spät... aber besser spät, als nie, oder?! und dabei juckt mir dieses thema schon die ganze zeit in den fingern

- küchengeschichten-

heißt es diesen monat bei luzia pimpinellas biwyfi...

tjaaaaaa, da könnte ich geschichten erzählen... 
das hier ist meine küche, sie ist immer noch meine erste küche, damals war es ein stinknormaler küchenblock in silber-grau mit ahorn-farbener arbeitsplatte und hängeschränken. mittlerweile ist sie 12 jahre alt und hat schon viele glückliche und fröhliche, aber auch nicht so schöne momente erlebt. viele feste sind in ihr gefeiert worden. wichtige und unwichtige gespräche sind in ihr geführt worden. viele leckere gerichte, torten, kuchen und plätzchen sind in ihr gekocht und gebacken worden, viele sind auch direkt in den müll gewandert. sie ist mehrfach umgezogen. jedes mal ist sie, dank meines handwerklich überbegabten mannes, anders zusammen gesetzt worden, es sind schränke dazugekommen, oder ausrangiert worden. sie sind umgebaut worden, arbeitsplatten sind ausgetauscht worden, aber irgendwie bleibt das gefühl der alten küche erhalten und das ist großartig. so verbinde ich mit ihr unzählige erinnerungen, die ich gar nicht missen will...
 

die letzten umbau-arbeiten sind noch gar nicht lange her. beim letzten umzug  sind die letzten grauen fronten gewichen, naja sie sind immer noch da, aber glücklicherweise sieht man sie nicht mehr, unter dem schwarzen tafellack ;)  

zu meiner küche gehört noch der balkon. er ist unerlässlich, denn hier wachsen die kräuter, die ich zum kochen brauche und hoffentlich auch bald eine kleine hand voll gemüse. die samen ziehe im mini- gewächshaus an, bis sie mitte mai nach draußen können.
 

zuchini, tomaten, radieschen und kapuzinerkresse gedeihen prächtig und können hoffentlich bald nach draußen...


auf mein diy- gewürzregal bin ich weiterhin total stolz. es ist super praktisch und sieht noch dazu toll aus. unsere variante war die deckel der gläschen mit einfachem montage-kleber an das regal zu kleben.




wünsche euch einen schönen rest-monat... habt eine schöne zeit... bis zum nächsten mal!

eure nina


viele weitere küchengeschichten gibt es hier.



minigewächshaus, gewürzgläser- ikea

1 Kommentar:

  1. Schöne Küche! Und das Gewürzregal ist richtig super, tolle Idee.

    AntwortenLöschen